Quarzwerkstoffe sind künstlich hergestellte Steine aus einer Zusammensetzung von 93-95 % reinem natürlichen Quarz, 5-7% polymeren Bindemittel (z.B. Polyesterharz) und 1% Pigmenten. Hierbei können Farben und Strukturen hergestellt werden, die es so im Bereich von Natursteinen nicht gibt. Im Gegensatz zum Naturstein sind die Oberflächen von Quarzwerkstoffen sehr Empfindlichkeit und daher für gewisse Bereiche – wie z.B. Bad, Küche, o.ä. – nicht sehr gut geeignet.

Besondere Eigenschaften von Quarzwerkstoffen sind die minimale Wasseraufnahme sowie die Säure-, Öl- und Flüssigkeitsbeständigkeit.

Eine Übersicht über Einsatzmöglichkeiten und Varianten von Quarzwerkstoffen finden Sie bei unseren Partnern:

Magna Quarzagglo         Cosentino Silestone